Zum Inhalt springen


LeiTa – Lernen im Tandem | Patenprojekt | In der Schule mitkommen. Mitkommen in den Beruf. -


Infos für Patinnen und Paten

Beratung und Erfahrungsaustausch

Die LeiTa-Patinnen und -Paten sind in Gruppen organisiert, die sich zwei- oder dreimal jährlich treffen.

Finanzielle Unterstützung

Für jedes Tandem steht ein jährlicher Betrag zur Verfügung. Damit können die Kosten für Anschaffungen, gemeinsame Unternehmungen des Tandems und ein Weihnachtsgeschenk bestritten werden. Die Belege werden zum Jahresende zusammen mit dem Antrag auf Kostenerstattung eingereicht.

Psychologische Unterstützung

Wenn es mit dem Tandem einmal schwierig werden sollte, sorgt LeiTa  für professionelle psychologische Beratung.

Lernmaterialien

Im Gebäude Bei der Fruchtschranne 5 in Tübingen gibt es im Eingangsbereich einen Schrank mit Unterrichtsmaterialien, Spielen und zahlreichen Lesebüchern für verschiedene Klassenstufen.

In der Grundschule Poltringen gibt es im ersten Stock in einem Schränkchen (gekennzeichnet mit „LeiTa“) eine Kiste mit diversen Unterrichtsmaterialien und Lektüren.

Weiterbildung

Mehrmals im Jahr bietet LeiTa Veranstaltungen mit Fachleuten an zu Themen, die für die Tandemarbeit interessant sind.

Die nächsten Veranstaltungen